Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Waldbrand in der Heide: 25 Quadratmeter Waldboden verkohlt
Dresden Polizeiticker Waldbrand in der Heide: 25 Quadratmeter Waldboden verkohlt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:39 24.02.2020
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am Sonntag hat es am Hirschstängelweg in der Dresdner Heide gebrannt.

Waldspaziergänger bemerkten ca. 70 m neben dem Hirschstängelweg im Wald eine starke Rauchentwicklung und riefen die Feuerwehr. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte waren an den ca. zwei Meter senkrecht emporragenden Wurzeln noch Flammen sichtbar. Der Waldboden war auf einer Fläche von ca. 25 Quadratmetern verbrannt und schwelte noch unter starker Rauchentwicklung. Die Berufsfeuerwehr setzte Waldbrandausrüstung ein und löschte den Brand mit 2500l Netzwasser.

Anzeige

Im Einsatz war die Feuer- und Rettungswache Albertstadt mit vier Einsatzkräften.

Von DNN

Am Sonntag hat es in der zweiten Etage eines Wohnhauses am Hagebuttenweg in Gorbitz gebrannt. Das Feuer konnte zügig gelöscht werden. Zum weiteren Bewohnen sind die Räume jedoch vorerst zu verrußt.

24.02.2020

Unbekannte haben am Freitagabend an der Kesselsdorfer Straße Hakenkreuze und weitere Schmierereien hinterlassen. Betroffen waren unter anderem die Schaufenster einer Apotheke und einer Arztpraxis.

24.02.2020

Am Sonntagnachmittag ist in Leuben eine Straßenbahn der Linie 6 entgleist. Die Feuerwehr trug Sorge dafür, dass der 48 Tonnen schwere Wagen wieder fahren konnte.

24.02.2020