Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Wahlkreisbüro der Grünen am Bischofsplatz beschmiert
Dresden Polizeiticker

Wahlkreisbüro der Grünen am Bischofsplatz in Dresden-Neustadt beschmiert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 11.11.2020
Blick auf den Bischofsplatz mit der „Grünen Ecke“ Quelle: Dietrich Flechtner (Archivbild)
Anzeige
Dresden

Unbekannte haben fünf Fenster des Grünen-Wahlkreisbüros, der sogenannten „Grünen Ecke“, am Bischofsplatz mit schwarzer und grüner Farbe beschmiert. Weiterhin brachten sie auf dem Fußweg vor dem Büro einen Schriftzug auf, der auf den Ausbau der A 49 in Hessen abzielt. Dort soll für den Straßenbau das Waldstück Dannenröder Forst gerodet werden, was ähnlich wie beim Hambacher Forst für heftige Proteste sorgt.

Stephan Kühn, Bürgermeister für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften, verurteilte den Farbanschlag auf Twitter als „einfach nur richtig dumm!“

Der Staatsschutz der Dresdner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Von DNN