Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Waffen in Wohnung eines Rechtsextremisten beschlagnahmt
Dresden Polizeiticker Waffen in Wohnung eines Rechtsextremisten beschlagnahmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 23.07.2019
Es wurden unter anderem eine offenbar manipulierte Softair-Langwaffe, eine Softair-Pistole sowie Munitionsteile aufgefunden. Quelle: Polizei
Dresden

Einsatzkräfte der Soko Rex des Polizeilichen Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrums und des Polizeireviers Dresden-Nord haben am Montagnachmittag eine Wohnung in Klotzsche durchsucht und mehrere Waffen sichergestellt. Es wurden unter anderem eine offenbar manipulierte Softair-Langwaffe, eine Softair-Pistole und Munitionsteile gefunden. Die Gegenstände wurden beschlagnahmt und zur Untersuchung an Kriminaltechniker übergeben.

Bei dem 28-jährigen Wohnungsinhaber handelt es sich um einen polizeibekannten Rechtsextremisten. Er war zum Zeitpunkt des Zugriffs nicht anwesend. Bei der Polizei war ein Hinweis eingegangen. Daraufhin untersuchten Beamte auf Anordnung des Ermittlungsrichters die Räume.

Die Soko Rex kam zu Einsatz, da der Mann vorbestraft ist und als gewalttätig eingeschätzt wird. Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Waffengesetz werden ebenfalls bei der Soko Rex geführt.

Die Sondereinheit im Kampf gegen Rechtsextremismus war erst vor wenigen Wochen wieder eingerichtet worden. 2013 war die Kommission im Zuge der NSU-Ermittlungen ins Operative Abwehrzentrum eingegliedert worden.

Von PS

Unbekannte Täter entwendeten von zwei Baustellen in der Stadt einen Kompressor, ein Klimagerät und eine Heizung. Sie konnten unerkannt fliehen.

23.07.2019

Drei Mädchen und eine junge Frau werden in Dresden sexuell angegriffen. Die Polizei fahndet nach einem Serientäter und bildet nach geraumer Zeit eine Ermittlungsgruppe – offenbar mit Erfolg. Ein weiterer Fall ist ebenfalls ins Visier der Ermittler geraten.

23.07.2019

So hatte sich ein 25-jähriger Trickbetrüger das sicher nicht vorgestellt: eigentlich wollte der Mann eine 70-Jährige Dresdnerin um mehrere Tausend Euro erleichtern. Doch die Seniorin drehte den Spieß kurzerhand um und legte den Betrüger herein.

22.07.2019