Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Vorwärts, rückwärts und abseits der Straße – Dresdner Polizei sucht BMW-Fahrer
Dresden Polizeiticker Vorwärts, rückwärts und abseits der Straße – Dresdner Polizei sucht BMW-Fahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 07.11.2019
Die Polizei sucht nun Zeugen des Geschehens. Quelle: dpa/Patrick Pleul
Dresden

Nach einem abstrusen Fahrmanöver, das zwei Unfälle nach sich zog, sucht die Dresdner Polizei nun einen flüchtigen BMW-Fahrer. Der Mann befuhr am Freitag um 20.30 Uhr die St. Petersburger Straße in Richtung Carolabrücke. An einer Fußgängerampel stieß er gegen einen haltenden BMW.

Doch statt auszusteigen und den Auffahrunfall ordnungsgemäß abzuwickeln, legte der Unbekannte den Rückwärtsgang ein und rammte einen hinter im stehenden Mercedes. Dann lenkte der Mann seinen BMW auf den Fahrrad- und ehemaligen Parkstreifen und fuhr an den haltenden Wagen vorbei davon. Dabei missachtete er auch das Rotsignal der Ampel und gefährdete die bei Grün über die Straße laufenden Fußgänger.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Geschehens. Hinweise zu den Unfällen und dem flüchtigen Fahrer nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von fkä

Die Polizei hat am Dienstag einen 36-jährigen mutmaßlichen Serien-Fahrraddieb aus Pirna festgenommen. Er wurde bereits mehrmals mit gestohlenen Rädern erwischt und auch von einer Videokamera aufgezeichnet.

07.11.2019

Auf zwei räumlich nah beieinander liegenden Baustellen in Dresden-Rähnitz sind in der Nacht zum Mittwoch mehrere Baucontainer aufgebrochen worden. Die Täter machten sich mit Bauwerkzeug davon.

07.11.2019

Bei einem Großeinsatz gegen Straßenkriminalität in der Dresdner Friedrichstadt hat die Polizei elf Tatverdächtige ermittelt. Zwei Männer wurden sofort festgenommen.

06.11.2019