Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Vier verletzte bei Auffahrunfall
Dresden Polizeiticker Vier verletzte bei Auffahrunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 31.03.2017
Am Freitagmittag haben gegen 15 Uhr auf der A4 zwischen dem Dreieck Dresden und der Abfahrt Hermsdorf 13 Autos einen schweren Auffahrunfall verursacht. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Am Freitagmittag haben gegen 15 Uhr auf der A4 zwischen dem Dreieck Dresden und der Abfahrt Hermsdorf 13 Autos einen schweren Auffahrunfall verursacht. Vier Personen wurden dabei zum Teil schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An mehreren Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Görlitz für mehrere Stunden gesperrt werden, es bildete sich ein über 15 Kilometer langer Stau. Die Polizei ermittelt derzeit noch zur Unfallursache.

Von dnn