Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Vier Menschen bei schwerem Unfall verletzt
Dresden Polizeiticker Vier Menschen bei schwerem Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 25.10.2019
Gleich vier Fahrzeuge sind in den Unfall verwickelt gewesen. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Am Freitagvormittag gegen 10 Uhr hat es auf der Meißner Landstraße in Dreden-Cotta schwer gekracht. Gleich vier Fahrzeuge waren in den Verkehrsunfall verwickelt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Fahrer eines Golfs in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Alte Meißner Landstraße startete der 77-Jährige ein Überholmanöver und wechselte auf die linke Fahrspur.

Dort übersah er vermutlich einen Audi A1, der dort verkehrsbedingt hielt, und fuhr auf das Auto auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf nach links in den Gegenverkehr gelenkt und stieß dort mit einem Nissan Pixo und einem Toyota Yaris zusammen.

Der Fahrer des Golf wurde schwer verletzt, die 53 Jahre alte Fahrerin des Audi sowie die 56 Jahre alte Fahrerin des Nissan und ihr 16 Jahre alter Beifahrer verletzten sich leicht. Sie wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Während der Unfallaufnahme musste die vierspurige Straße komplett gesperrt werden.

Von mb

Auf der Bodenbacher Straße ist es zu einem Unfall gekommen. Eine Bahn kollidierte mit einem BMW. Die Fahrerin wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Straßenbahnlinien 1 und 2 mussten unterbrochen werden.

24.10.2019

Ein Wasserrohrbruch hat am Donnerstagmorgen eine gesamte Etage eines Gorbitzer Hochhauses geflutet. Die Polizei geht davon aus, dass das Rohr vorsätzlich beschädigt wurde.

24.10.2019

Mit blauer Farbe haben Unbekannte in Kleinpestitz eine Schallschuztmauer beschmiert. Zu sehen sind unter anderem mehrere Hakenkreuze.

24.10.2019