Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Vier Autos aufgebrochen
Dresden Polizeiticker Vier Autos aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 17.05.2019
Symbolfoto Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

In der Nacht zum Donnerstag ist in vier Autos im Dresdner Süden eingebrochen worden. Die unbekannten Täter hatten es auf der Wieckstraße, dem Torweg und zweimal auf der Reicker Straße auf insgesamt drei VW und einen Mercedes abgesehen.

Sie zerstörten jeweils eine Seitenscheibe und durchsuchten die Wagen. Sie stahlen unter anderem einen Werkzeugkoffer, Fahrzeugpapiere und einen 6er-Pack alkoholische Mixgetränke im Gesamtwert von knapp über 100 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf mehr als 3.000 Euro.

Von fg

In der Nacht zu Freitag ist eine Gartenlaube am Leutewitzer Ring vollständig niedergebrannt. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

17.05.2019

Knall am Abend: In einer Wohnung in der Hartungstraße hat es am Mittwoch eine Explosion gegeben. Offenbar hatte der Wohnungsmieter Deoflaschen und einen Campingkocher auf dem eingeschalteten Herd stehengelassen.

16.05.2019

Ein bislang nicht identifizierter Lkw hat am frühen Mittwochnachmittag eine Oberleitung an der Leipziger Straße beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen,.

16.05.2019