Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Vergewaltigungsverdacht – 33-Jähriger in Dresden festgenommen
Dresden Polizeiticker Vergewaltigungsverdacht – 33-Jähriger in Dresden festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 30.09.2019
Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Quelle: dpa/Patrick Seeger
Dresden

Am Sonntagvormittag gegen 9 Uhr hat die Polizei in einem Club an der Meschwitzstraße einen 33-Jährigen festgenommen. Er steht im Verdacht, im Sanitärbereich des Lokals eine 21-Jährige vergewaltigt zu haben.

Der Tatverdächtige stammt laut Polizei aus Marokko. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Von fkä

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in eine Tanzschule in Dresden eingebrochen und verursachten einen Schaden von rund 2.000 Euro.

30.09.2019

Am Montagvormittag stießen aus bislang ungeklärten Umständen eine Straßenbahn und ein VW zusammen. Verletzt wurde niemand.

30.09.2019

Langer Stau auf der A 4 Dresden Richtung Chemnitz: Auf der Autobahn war am Montagmorgen ein Kran auf einen Hyundai aufgefahren und schob den Wagen nach vorn auf einen Sattelzug.

30.09.2019