Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Verdächtiger Koffer abgegeben: Büro über zwei Etagen gesperrt
Dresden Polizeiticker Verdächtiger Koffer abgegeben: Büro über zwei Etagen gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 26.09.2019
Symbolfoto Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Am Donnerstagmittag ist in einem Büro in einem Haus an der Straße An der Kreuzkirche ein Koffer abgegeben worden, dessen Empfänger den Absender nicht zuordnen konnte. Er alarmierte die Polizei.

Die Beamten sperrten daraufhin zwei Etagen des Hauses ab. Parallel forderten sie Spezialkräfte zur Entschärfung von Sprengvorrichtungen an, um den Koffer auf seine Gefährlichkeit hin zu überprüfen. Nachdem die Spezialisten den Koffer in Augenschein genommen hatten, gaben sie Entwarnung. Eine Gefahr bestand zu keinem Zeitpunkt.

Von PS

Am Montagmorgen entblößte ein Mann in einer Bahn der Linie S1 sein Geschlechtsteil. Die Polizei sucht nach dem Täter, der die Bahn an der Haltestelle Freiberger Straße verließ und in Richtung Rosenstraße davon ging.

26.09.2019

Drei Motorräder sind am Dienstag in Laubegast gestohlen worden. Die Polizei geht aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe der Diebstähle von einem Tatzusammenhang aus.

26.09.2019

In Gohlis haben Polizeibeamte einen Ladendieb festgenommen. Der 23-jährige Mann war in einem Geschäft von einem Kunden beim Stehlen ertappt und festgehalten worden.

26.09.2019