Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 30-Jähriger wegen VW-Einbruch festgenommen
Dresden Polizeiticker 30-Jähriger wegen VW-Einbruch festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:23 19.05.2020
Symbolfoto Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Dresdner Polizeibeamte haben am Montagnachmittag einen 30-Jährigen vorläufig festgenommen. Er steht im Verdacht, gemeinsam mit einem Komplizen einen VW-Kleintransporter aufgebrochen zu haben.

Passanten hatten beobachtet, wie sich zwei Männer an dem Kleintransporter auf der Wachsbleichstraße zu schaffen machten. Das Duo brach in das Fahrzeug ein und stahl aus diesem einen Rucksack, zwei Handys sowie rund 100 Euro Bargeld.

Anzeige

Alarmierte Polizeibeamte konnten einen Tatverdächtigen noch in der näheren Umgebung stellen. Bei ihm handelt es sich um einen 30-jährigen Libyer. Seinem Komplizen gelang die Flucht. Die Ermittlungen dauern an.

Von DNN

Anzeige