Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unrat im ehemaligen IHK-Gebäude brennt
Dresden Polizeiticker Unrat im ehemaligen IHK-Gebäude brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 02.05.2019
Im früheren IHK-Gebäude hatten Unbekannte herumliegende Gegenstände angezündet.
Im früheren IHK-Gebäude hatten Unbekannte herumliegende Gegenstände angezündet. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Dicker schwarzer Rauch aus einem leerstehenden Bürogebäude an der Niedersedlitzer Straße rief am Mittwochnachmittag die Feuerwehr auf den Plan. Gegen 17 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwache Striesen und der Freiwillige Feuerwehr Niedersedlitz alarmiert. Sie konnten den Brand zügig löschen. Offenbar hatten Unbekannte im Erdgeschoss des Hauses Unrat entzündet. Nun ermittelt die Polizei zur genauen Brandursache und den Tätern.

In dem siebenstöckigen Gebäude hatte von 1990 bis 2002 die Industrie- und Handelskammer Dresden ihren Sitz, ehe der Neubau am Langen Weg eröffnet wurde. In den DDR-Jahren gehörte der blau verkleidete Stahlbetonskelettbau zum VEB Hochvakuum Dresden, so IHK-Pressesprecher Lars Fiehler. Das Gebäude mit rund 5000 Quadratmetern Fläche steht derzeit zum Verkauf durch die MEIAG Sächsische Immobilien AG.

Von ttr

Polizeiticker Kaditz, Johannstadt, Löbtau - Mehrere Autos gestohlen
01.05.2019
01.05.2019