Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unfall mit E-Scooter: Mann verletzt sich in Dresden schwer
Dresden Polizeiticker Unfall mit E-Scooter: Mann verletzt sich in Dresden schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:04 17.11.2019
In Dresden hat ein Mann einen Unfall mit einem E-Scooter gebaut und sich schwer verletzt. (Symbolbild) Quelle: Sina Schuldt/dpa
Anzeige
Dresden

Ein 24-Jähriger hat in Dresden betrunken einen Unfall mit einem E-Scooter gebaut und sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der Mann in der Nacht zu Samstag auf der Großenhainer Straße in Richtung Stadtzentrum unterwegs. Er fuhr nach der Einmündung auf der Hansastraße nach links über die Gegenfahrbahn. Dort prallte er gegen die Bordsteinkante und stürzte. Ein Alkoholtest ergab bei ihm 1,58 Promille. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Zudem behielt die Polizei seinen Führerschein ein.

Von RND/dpa/iro

Zwei junge Männer sind am Samstag beim Sprühen von Hakenkreuzen erwischt worden. Zeugen hatten die beiden beobachtet und die Polizei gerufen.

17.11.2019

Am Donnerstag ist der 69-jährige Siegfried K. aus seinem Heim verschwunden. Beamte der Polizei konnten ihn allerdings ausfindig machen.

15.11.2019

Beim Versuch, eine Fußgängerampel am Straßburger Platz zu queren, ist ein 76-Jähriger am Freitagvormittag von einem Opel erfasst worden. Der Mann erlitt schwere Verletzungen.

15.11.2019