Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unfall auf der A 4 in Dresden – Kran prallt auf Hyundai
Dresden Polizeiticker Unfall auf der A 4 in Dresden – Kran prallt auf Hyundai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 30.09.2019
Es bildete sich ein kilometerlanger Stau in Richtung Chemnitz. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Am Montagmorgen ist auf der A 4 in Richtung Chemnitz ein Kran auf einen vorausfahrenden Hyundai geprallt. Durch die Wucht schob es den Wagen auf einen polnischen Sattelzug. Der Autofahrer kam verletzt ins Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich gegen 6.30 Uhr zwischen der Ausfahrt Altstadt und dem Dreieck Dresden-West. Es bildete sich ein langer Stau im morgendlichen Berufsverkehr, da der Verkehr über die linke Fahrspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden musste.

Von fkä

Die Polizei sucht nach einem Mann, der sich am Sonntagabend vor zwei Mädchen in Dresden entblößt haben soll. Auffällig: Der Gesuchte ist relativ groß und ging vornübergebeugt.

30.09.2019

Zwei Menschen haben sich bei einem schweren Unfall am Sonntagnachmittag auf der A 4 bei Dresden verletzt. Ein Mercedes war in ein anderes Auto gerauscht und hatte sich überschlagen.

30.09.2019

In Dresden und der Region sind aktuell Trickbetrüger am Werk, die Senioren mit einem Gewinnversprechen locken und damit um ihr Erspartes bringen.

29.09.2019