Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unfall auf der A 4 bei Dresden – Notarzt eingeflogen
Dresden Polizeiticker Unfall auf der A 4 bei Dresden – Notarzt eingeflogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 25.05.2020
Der Wagen schrammte an der Leitplanke entlang. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Nach einem Unfall auf der A 4 zwischen dem Anschluss Hermsdorf und dem Autobahndreieck Dresden-Nord ist am Montagnachmittag ein Notarzt eingeflogen worden. Ein Skoda-Fahrer hatte gegen 13 Uhr die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war gegen eine Leitplanke geprallt.

Die Autobahn in Richtung Chemnitz wurde für die Hubschrauberlandung rund 45 Minuten lang gesperrt. Der verletzte Autofahrer kam per Rettungswagen ins Krankenhaus. Zur Unfallursache ermittelt nun die Polizei, die gesundheitliche Probleme des Fahrers zunächst nicht ausschließen konnte.

Von DNN