Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unbekannte manipulieren Geldautomaten
Dresden Polizeiticker Unbekannte manipulieren Geldautomaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 29.10.2019
Die Täter brachten an dem Ausgabefach eine Leiste mit Klebestreifen an, um an Bargeld zu gelangen. Das Foto zeigt eine manipulierte Klappe aus der Vergangenheit. Quelle: Tino Plunert
Dresden

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag die Geldausgabeschächte dreier Sparkassenautomaten manipuliert. Dafür brachten die Täter in den Filialen an der Karl-Marx-Straße, der Leipziger Straße und der Straße An der Flutrinne jeweils an dem Ausgabefach eine Leiste mit Klebestreifen an. So sollte dem Kunden ein Defekt des Automaten vorgetäuscht werden.

Nach mehreren Stunden entfernten sie die Streifen wieder – und versuchten so an Bargeld zu gelangen. Ob die Täter es schafften, ist bislang nicht bekannt. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen derzeit noch nicht vor.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Sachverhalt aufgenommen.

Von FFO

Zwei Männer sind Sonntagabend in der Inneren Neustadt von einer vierköpfigen Männergruppe ausgeraubt worden. Die Beute blieb gering, die Täter konnten flüchten.

29.10.2019

Ein 25-Jähriger ist am Montagabend in der Dresdner Seevorstadt beim Klauen teurer Sportschuhe erwischt worden. Die Flucht gelang ihm nicht.

29.10.2019

Unbekannte brechen in zwei Einfamilienhäuser ein – und das auf die gleiche Art und Weise. Die Kriminalpolizei glaubt an einen Zusammenhang der beiden Taten.

29.10.2019