Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unbekannte berauben 17-Jährigen in Dresden-Pieschen
Dresden Polizeiticker Unbekannte berauben 17-Jährigen in Dresden-Pieschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 16.01.2020
Zwei Männer schlugen einen 17-Jährigen und raubten ihm anschließend Geld und Handy (Symbolbild). Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Dresden

Zwei Männer haben am Mittwochabend einen 17-Jährigen in Dresden-Pieschen beraubt. Wie die Polizei mitteilte, war der Jugendliche gegen 19.30 Uhr an der Wurzener Straße unterwegs, als ihn die Unbekannten festhielten und schlugen. Dabei forderten sie Geld. Die Täter stahlen das Handy des 17-Jährigen und rund 50 Euro. Anschließend flohen sie in unbekannte Richtung. Der Jugendliche erlitt leichte Verletzungen.

Von ttr

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle an der Fetscherstraße haben Beamte der Verkehrspolizei 130 Fahrzeuge festgestellt, die um mehr als 10km/h zu schnell waren. Insgesamt wurde die Geschwindigkeit von 1578 Fahrzeugen gemessen.

15.01.2020

Der Polizei Dresden ist am frühen Mittwochmorgen ein mutmaßlicher Einbrecher ins Netz gegangen. Auf der Flucht verlor der glücklose Dieb nicht nur seine Beute sondern wurde auch direkt im Anschluss festgenommen.

15.01.2020

Der Junge war mit Freunden auf einem Spielplatz an der Altenberger Straße in Tolkewitz, als sich eine Gruppe Jugendlicher näherte. Einer von ihnen forderte den 13-Jährigen dazu auf, ihm seine Kopfhörer zu übergeben und drohte mit Prügel.

15.01.2020