Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Tumulte in Erstaufnahme – Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruch
Dresden Polizeiticker Tumulte in Erstaufnahme – Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 15.02.2018
Symbolbild.
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Nach einem Tumult in der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber an der Hamburger Straße am Donnerstagmorgen ermittelt die Polizei wegen Landfriedensbruch. Der Sicherheitsdienst des Heims in der Dresdner Friedrichstadt hatte die Polizei hinzugerufen, weil ein 20-jähriger Libyer Probleme bereitete.

Der junge Mann widersetzte sich auch den Beamten, woraufhin sich weitere Bewohner des Hauses mit ihm solidaristierten. Sie bewarfen die Polizisten mit Gegenständen. Ein 37-jähriger Beamter trug deswegen leichte Verletzungen davon. Gegen den 20-Jährigen wurde neben den Ermittlungen wegen Landfriedensbruch auch ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet

Von uh