Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Trio attackiert 16-Jährigen
Dresden Polizeiticker Trio attackiert 16-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 14.02.2020
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Ein 16-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag an der Hans-Grundig-Straße von drei Jugendlichen attackiert worden. Nach Polizeiangaben sprach das Trio den 16-Jährigen an, forderte Geld und schlug auf ihn ein. Als Passanten zu Hilfe eilten, flüchteten die Täter. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung.

Von DNN

Im Mai 2019 tötete ein 55-Jähriger seine zwei Kinder. Die Rettungskräfte, die damals zuerst am Tatort eintrafen, sagten am Donnerstag im Gerichtssaal aus. „Die toten Kinder und die Schreie der Mutter. Ich bekomme heute noch Gänsehaut“, erzählt eine Sanitäterin.

14.02.2020

Von stillem Gedenken zum 13. Februar in Dresden konnte keine Rede sein: Am Rande der Demonstrationen zum 75. Jahrestag der Bombardierung von Dresden hat die Polizei mutmaßlich Pressevertreter an der Arbeit gehindert haben.

14.02.2020
Polizeiticker Verkehrsumleitungen nach Unfall - Fußgänger in Dresden von Auto erfasst

Mit schweren Verletzungen ist ein Passant am Donnerstagabend in ein Krankenhaus geliefert worden. Ein Auto hatte ihn zuvor in Höhe des Elbeparks erfasst. Der Verkehr musste im Zuge der Unfallaufnahme vorbeigeleitet werden.

14.02.2020