Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Trickbetrüger wollen 200 Euro von Dresdnerin erschwindeln, gehen aber leer aus
Dresden Polizeiticker Trickbetrüger wollen 200 Euro von Dresdnerin erschwindeln, gehen aber leer aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 09.09.2015
Anzeige

Hinter der Nummer verbarg sich ein vermeintliches Notarbüro. Eine Mitarbeiterin gab an, die Dresdnerin habe 43.000 Euro gewonnen.

Der Gewinn könne aber erst ausgezahlt werden, wenn die Frau 200 Euro an das Büro überweist. Auf der Internetseite des Notars könne sie sich über die Richtigkeit des Vorgehens informieren. Die 45-Jährige aber informierte sich nicht nur auf der angegebenen Seite, sondern wurde misstrauisch. Schließlich stellte sie fest, dass hier Betrüger am Werk waren und überwies das Geld nicht.

Anzeige

Die Dresdner Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

cg