Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Trickbetrüger bringt 80-Jährigen in Dresden um mehrere Tausend Euro
Dresden Polizeiticker

Trickbetrüger bringt 80-Jährigen in Dresden um mehrere Tausend Euro

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 27.12.2020
Telefonbetrüger „erleichterten“ einen Dresdner Senior um mehrer Tausend Euro (Symbolbild). Quelle: Andreas Gebert/dpa
Anzeige
Dresden

Ein 80-Jähriger ist in Dresden mit einem fiesen Trick am Telefon um mehrere Tausend Euro betrogen worden. Ein Unbekannter habe sich als Generalstaatsanwalt ausgegeben und dem Senior eröffnet, dass er wegen eines Strafverfahrens in die Türkei ausgeliefert werden soll, teilte die Polizei am Sonntag mit. Um die Auslieferung zu vermeiden, sollte der 80-Jährige Geld überweisen. Dieser Aufforderung kam der Mann aus Blasewitz nach. Anschließend gab es weitere Anrufe mit Zahlungsforderungen – auch diese Weisungen befolgte der Senior . Mit der Masche wurde der 80-Jährige um mehrere Tausend Euro betrogen, eine genaue Summe nannte die Polizei nicht.

Von dpa/ttr

27.12.2020
26.12.2020
Bautzner Straße - Sofa in Neustadt-Wohnung brennt
26.12.2020