Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Tragischer Unfall in Dresden-Leuben: Zehnjähriger stirbt nach Zusammenstoß mit Kleintransporter
Dresden Polizeiticker Tragischer Unfall in Dresden-Leuben: Zehnjähriger stirbt nach Zusammenstoß mit Kleintransporter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:06 09.09.2015

Das Kind war laut Polizeiangaben am Vormittag gegen 8.20 Uhr an der Haltestelle Kastanienstraße aus einem Bus der Linie 65 gestiegen und wollte die Straße vor diesem queren. Dabei erfasste ihn ein Servicefahrzeug, welches am haltenden Bus in Richtung Heidenau vorbeifuhr. Der 58 Jahre alte Transporterfahrer erlitt einen Schock.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Verhalten der Unfallbeteiligten machen können. Hinweise werden unter (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

fs / sl

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fahrer eines Opel Vectra hat sich am Dienstagabend durch teilweise hochriskante Fluchtmanöver einer Kontrolle durch die Polizei entzogen. Wie die Ordnungshüter mitteilten, hatte eine Streife den Wagen gegen 19.45 Uhr am Straßburger Platz wegen seines auffälligen Auspuffgeräuschs bemerkt.

09.09.2015

Ein 16-jähriger Motorradfahrer ist in der Nacht zum Donnerstag bei einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn schwer verletzt worden. Der Jugendliche war mit seiner KTM 125 Duke gegen 2 Uhr auf der Rehefelder Straße in Richtung Zentrum unterwegs.

09.09.2015

Trotz der großangelegten Operation „Helios“, bei der die Dresdner Polizei mit hohem Personalaufwand gegen Autodiebe vorgeht, verschwinden weiter Fahrzeuge von Dresdens Straßen.

09.09.2015