Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Toter aus der Elbe ist der vermisste Schwimmer
Dresden Polizeiticker Toter aus der Elbe ist der vermisste Schwimmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 09.05.2019
Polizei und Feuerwehr rückten an, um den Toten zu bergen. Quelle: dpa
Dresden

In der Nähe der Albertbrücke haben Passanten am Donnerstagnachmittag einen leblosen Körper in der Elbe entdeckt. Polizei und Rettungskräfte rückten an und konnten den Toten bergen. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich um den 25 Jahre alten Mann aus Polen, der am 1. Mai in Höhe des Fährgartens ins Wasser gegangen und sofort untergegangen war. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den genauen Todesumständen übernommen.

Von DNN

Eine 28-jährige Autofahrerin hat am Mittwochabend eine Frau auf ihrem Fahrrad gestreift. Diese fiel daraufhin zu Boden und verletzte sich. Die Autofahrerin flüchtete in ihrem Wagen.

09.05.2019

Im Rahmen einer Komplexkontrolle ging der Bundespolizei am Mittwoch so manche per Haftbefehl ausgeschriebene Fische ins Netz. Darunter auch ein 16-jähriger Betrüger, der in fünf weiteren deutschen Städten gesucht wird.

09.05.2019

Sechs Mal versuchten Unbekannte am Mittwoch, Seniorinnen und Senioren am Telefon um ihr Geld zu bringen. Sie gaben sich meist als Angehörige aus. Die Polizei gibt Warnhinweise.

09.05.2019