Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Tödlicher Unfall auf dem Sportplatz in Dresden-Cossebaude
Dresden Polizeiticker Tödlicher Unfall auf dem Sportplatz in Dresden-Cossebaude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 23.02.2019
In Cossebaude kam es Freitagabend zu einem tödlichen Arbeitsunfall. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Bei einem Arbeitsunfall am Freitagabend ist im Dresdner Stadtteil Cossbaude ein Mann ums Leben gekommen. Das teilte die Feuerwehr Dresden mit. Der Unfall ereignete sich gegen 18 Uhr bei Umschlagarbeiten mit einem LKW-Ladekran auf dem Sportplatz des TSV Cossebaude am Gohliser Weg. Der Fahrer eines LKW mit Ladekran wollte an einem Fußballplatz Werbebanden entladen. Aus noch unbekannter Ursache wurde der LKW-Fahrer unter dem Kran eingeklemmt.

Die Berufsfeuerwehr (Wachen Übigau und Albertstadt) und die Freiwillige Feuerwehr Cossebaude waren zur Rettung herbeigeeilt. Doch ihre Bemühungen waren vergeblich. Seine Verletzungen waren so schwerwiegend, dass der 47jährige noch an der Unfallstelle starb. Im Einsatz waren weiterhin ein Kriseninterventionsteam sowie die Polizei. Die Ermittlungen sind angelaufen.

Von DNN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sieben Journalisten, darunter auch ein DNN-Mitarbeiter, haben bei der Polizei Beschwerde im Nachgang zum 15. Februar eingereicht. Die Polizei gibt Fehler vor allem im Kommunikationsverhalten zu.

22.02.2019

Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines roten BMW, der am Donnerstagabend auf der Kesselsdorfer Straße einen Radler angefahren haben soll. Der Wagen kam aus einer Einfahrt.

22.02.2019

Am Donnerstagnachmittag ist ein 26-Jähriger von einem Fahrradfahrer angefahren und leicht verletzt worden. Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht.

22.02.2019