Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Terrarium Brand: Feuerwehr rettet Schildkröte
Dresden Polizeiticker Terrarium Brand: Feuerwehr rettet Schildkröte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 25.03.2019
Die Schildkröte kam mit einem Schrecken davon. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am Samstagnachmittag ist die Feuerwehr durch einen ausgelösten Heimrauchmelder und eine aufmerksame Nachbarin in die Roquettestraße zu einer Rettungsaktion gerufen worden. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr, stellt diese Brandgeruch an einer Wohnungstür fest. Da der Wohnungsinhaber zu diesem Zeitpunkt nicht vor Ort war, verschafften sie sich Zugang zur Wohnung und kontrollierten unter schwerem Atemschutz alle Räume.

Die Ursache der Rauchentwicklung waren angebrannte Späne in einem Terrarium. Vermutlich wurden diese durch eine Wärmelampe entzündet. Die Einsatzkräfte setzten die sich im Terrarium befindliche Schildkröte in einen Pappkarton, löschten die Holzspäne ab und lüfteten die Wohnung. Dank des Heimrauchmelders und der Nachbarin konnte somit Schlimmeres verhindert werden.

Von lp