Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Taxifahrer von Fahrgast beraubt und schwer verletzt – Polizei fasst Verdächtigen
Dresden Polizeiticker Taxifahrer von Fahrgast beraubt und schwer verletzt – Polizei fasst Verdächtigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 21.01.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Bei einem 19-Jährigen haben am Sonntagabend die Handschellen geklickt. Der junge Mann steht im Verdacht, einen 36 Jahre alten Taxifahrer beraubt und schwer verletzt zu haben. Wie die Polizei mitteilt, meldete sich der 36-Jährige in der Nacht zu Sonntag auf dem Revier Dresden-Mitte und gab an, an der Gerokstraße von einem Fahrgast mit einem Messer angegriffen worden zu sein. Außerdem sei ihm seine Geldbörse mit rund 300 Euro gestohlen worden. Der Taxifahrer musste durch Rettungskräfte notversorgt werden.

Bei der Durchsuchung des Taxis fanden die Beamten die Brieftasche eines 19-jährigen Deutsch-Irakers. Dieser wurde am Sonntagabend in einer Bar an der St. Petersburger Straße festgenommen. Der Dresdner wurde am Montag einem Ermittlungsrichter vorgeführt, er befindet sich inzwischen in der Justizvollzugsanstalt.

Von cg