Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schläge und Reizgas – Auseinandersetzung in Dresdner Bar
Dresden Polizeiticker Schläge und Reizgas – Auseinandersetzung in Dresdner Bar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:47 17.03.2020
Die Polizei konnte später einen der Tatverdächtigen stellen. Quelle: dpa/Arno Burgi
Anzeige
Dresden

In einer Bar in der Äußeren Neustadt in Dresden haben zwei Männer in der Nacht zum Dienstag nach einem Streit Reizgas versprüht. Das Duo war mit Gästen aneinandergeraten, versprühte die Substanz und verließ das Lokal an der Görlitzer Straße.

Als der Wirt und einige Besucher zur Verfolgung ansetzten, sprühte einer der Männer wiederum mit Reizgas. Sein Komplize schlug außerdem auf den 50-jährigen Gastronom ein.

Anzeige

Die Polizei konnte später einen der Tatverdächtigen, einen 23-jährigen Libyer stellen. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Von fkä

Am Dienstagvormittag ist in Dresden ein Brand im Siemenswerk ausgebrochen. Die Löscharbeiten gestalteten sich wegen der am Brandort herrschenden Hochspannung anspruchsvoll. Die Washingtonstraße war kurzzeitig beidseitig gesperrt.

17.03.2020

In Dresden-Bühlau ist am Montagabend ein Schuppen auf einem Privatgrundstück in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Bei zwei Ersthelfern besteht der Verdacht auf Rauchgasvergiftung.

17.03.2020

Zeugen beobachteten am Sonntagabend in Dresden-Pieschen zwei Jugendliche, die offenbar mit einer Waffe hantierten. Die Polizei rückte aus und stellte fest, dass es sich um eine Anscheinswaffe handelte.

16.03.2020