Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Straßensperrung nach schwerem Kreuzungscrash
Dresden Polizeiticker Straßensperrung nach schwerem Kreuzungscrash
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 28.02.2019
In Leuben kam es am späten Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Am späten Donnerstagnachmittag ist es in Dresden-Leuben zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. An der Kreuzung Stephensonstraße Ecke Hertzstraße kollidierte ein BMW mit einem Suzuki. Dabei wurde der BMW-Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Der Fahrer des BMW, seine Beifahrerin und die Suzuki-Fahrerin wurden verletzt. Die Unfallursache ist bisher noch unklar. Für die Rettung- und Bergungsmaßnahmen wurde die Kreuzung gesperrt.

Von fg

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben zwei große Hakenkreuze auf dem Wiener Platz hinterlassen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

28.02.2019
Polizeiticker Dresden-Johannstadt - Enkeltrick gescheitert

Ein Anrufer wollte einen 85-Jährigen um 20 000 Euro erleichtern. Der Senior ließ sich nicht über’s Ohr hauen und informierte die Polizei.

28.02.2019

Am Mittwochnachmittag ist in zwei Wohnungen in der Äußeren Neustadt eingebrochen worden. Die Täter brachen jeweils die Wohnungstüren auf und durchsuchten die Räume.

28.02.2019