Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Seniorin lässt falschen Polizisten abblitzen
Dresden Polizeiticker Seniorin lässt falschen Polizisten abblitzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 25.07.2019
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Am Mittwochmorgen hat ein Unbekannter eine 70-jährige Frau angerufen und gab sich als Polizeibeamter ausgegeben. Er berichtete von der angeblichen Festnahme zweier Einbrecher, bei denen Notizen mit den Daten der Seniorin gefunden worden seien. Im Anschluss versuchte der Anrufer, die Kontodaten der Frau zu erfragen. Die 70-Jährige fiel nicht darauf herein und verständigte die Polizei.

Von PS

Weil sie mal so richtig klauen wollten, schwangen sich drei Weißrussen ins Auto und fuhren auf Diebestour nach Dresden. Sie „bedienten“ sich in drei Aldi-Filialen. Ihr Trip endete im Amtsgericht.

25.07.2019

Am Dienstagnachmittag ist eine 15-Jährige nahe der Bischofswerder Straße vergewaltigt worden. Der kurz nach der Tat gestellte 37-Jährige Tatverdächtige ist nun in Haft. „Velo“ ermittelt zu Verbindungen zu Fällen in Mickten und Dölzschen.

24.07.2019

In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte gewaltsam die Tür eines Lokals geöffnet. Sie stahlen u.a. zwei Geldkassetten und brachen einen Zigarettenautomaten auf.

24.07.2019