Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Senior von drei Frauen um 500 Euro geprellt
Dresden Polizeiticker Senior von drei Frauen um 500 Euro geprellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 15.07.2018
Um 500 Euro prellten drei ausländische Täterinnen den Rentner. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Ein 89-jähriger Mann ist am Freitag um 500 Euro betrogen worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten drei ausländische Frauen den Rentner gegen 10.30 Uhr auf dem Lukasplatz angesprochen und nach dem Weg gefragt. Als Dankeschön schenkten sie ihm einen Rasierapparat – der aber nur von minderer Qualität war. Während des Gesprächs erzählten die drei Frauen zudem, dass sie auch Dubai stammen würden und Geld für die Heimreise benötigten. Mit dieser Geschichte überzeugten die Damen den Senior. Gemeinsam begaben sie sich zur Bank, wo der Mann 500 Euro abhob und dem Trio aushändigte. Dafür gab‘s noch mal ein Präsent: ein „hochwertiges Messerset“, dessen Wert jedoch laut Polizei nur bei maximal 15 Euro liegt.

Von ttr

Polizeiticker Motorradunfall auf Washingtonstraße - Betrunkener Biker ohne Helm schwer verletzt
14.07.2018
13.07.2018