Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Seat kracht in Hauswand
Dresden Polizeiticker Seat kracht in Hauswand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 27.05.2019
Der VW kollidierte zunächst mit einer Mauer und kam dann an einem Wohnhaus zum Stehen. Quelle: xcitepress
Dresden

Am späten Sonntagabend hat ein Seat-Fahrer an der Schillerstraße aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Fahrzeug kam nach links von der Straße ab, streifte zwei Sandsteinsäulen und kam schließlich an einem Wohnhaus zum Stehen.

Der 62 Jahre alte Fahrer wurde nicht verletzt, am Haus entstand jedoch Sachschaden. Der Stromanschluss sowie die Gaszufuhr wurden beschädigt. Eine Gefahr für die Hausbewohner oder den Fahrer bestand jedoch nicht. Der Sachschaden wurde auf rund 50.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Von DNN

Am Sonntag kam es zu einem Unfall auf dem Pirnaischen Platz. Ein Kraftfahrer wollte trotz roter Ampel von der St. Petersburger in die Grunaer Straße abbiegen.

26.05.2019

Der 17-Jährige, der am Freitagabend im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Dresden-Gorbitz zwei Personen mit einem Messer verletzt haben soll, ist gefasst. Das bestätigte am Sonntag ein Polizeisprecher auf Anfrage.

26.05.2019

Ein 30-Jähriger ist bei einem Raubüberfall am frühen Samstagmorgen leicht verletzt worden. Die Täter stahlen ihm die Geldbörse und eine Goldkette.

26.05.2019