Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schwerverletzte nach Kollision
Dresden Polizeiticker Schwerverletzte nach Kollision
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:59 03.09.2018
Auf der Kreuzung Borsbergstraße/Tittmannstraße kollidierten am Sonntag ein Motorradfahrer und ein Kleinwagen. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

An einer Dresdner Kreuzung kam es am Sonntagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit lebensbedrohlichen Folgen: Die Fahrerin eines VWs wollte von der Tittmannstraße auf die Borsbergstraße abbiegen. Dabei prallte ein 52-jähriger Motorradfahrer in die Fahrerseite des Kleinwagens, nachdem die Autofahrerin ihm die Vorfahrt genommen hatte. Durch den Aufprall wurde der Biker mehrere Meter durch die Luft geschleudert.

Der Motorradfahrer wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Auch die VW-Fahrerin wurde aufgrund schwerer Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Anzeige

Die Borsbergstraße wurde aufgrund des schweren Unfalls gesperrt. Die Straßenbahnlinien 4 und 10 sowie die Buslinie 64 mussten umgeleitet werden.

Die Dresdner Polizei und ein Sachverständiger ermitteln zur Ursache des Unfalls.

Von mb

Anzeige