Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schmierfinken hinterlassen verbotene Symbole an Ladentüren
Dresden Polizeiticker Schmierfinken hinterlassen verbotene Symbole an Ladentüren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:48 01.04.2020
Gegen die Schmierfinken ermittelt nun die Polizei. Quelle: Armin Weigel/dpa
Anzeige
Dresden

Schmierfinken haben in den vergangenen Tagen verfassungswidrige Symbole an einem Schreibwarenladen an der Straße Zum Hutbergblick hinterlassen. Wie die Polizei mitteilte, verewigten sich die Täter mit schwarzem Stift an drei Türen an der Rückseite des Marktes. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 700 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung.

Anzeige

Von lc

Anzeige