Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schiffsanleger der Sächsischen Dampfschiffahrt gerät in Flammen
Dresden Polizeiticker Schiffsanleger der Sächsischen Dampfschiffahrt gerät in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 27.06.2018
Symbolfoto. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Ein Feuer am Bootsanleger 11 am Terrassenufer hat die Dresdner Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch beschäftigt. Als die Kameraden gegen 20 Uhr am Brandort eintrafen, drang dicker Rauch aus dem Werkstattanleger Sächsischen Dampfschiffahrt, wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte. Weil in dessen Innerem auch brennbare Stoffe wie Farbe und Lacke lagerten, wurde auch der Umweltzug der Dresdner Feuerwehr alarmiert, da das Entstehen giftiger Gase im Anleger nicht ausgeschlossen werden konnte. Kurz nach Mitternacht war der Brand gelöscht.

Bisher ist die Ursache des Brandes noch unklar. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache waren Papierhandtücher in Brand geraten. Brandursachenermittler der Polizeidirektion Dresden ermitteln bereits. Menschen wurden durch den Brand laut Angaben der Polizei nicht verletzt. Auch akut besteht keine Gefahr für Personen außerhalb des Anlegers, so die Feuerwehr Dresden. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.

Von Merle Bohlen