Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Scheinschwangere Trickdiebin aus Osteuropa bestiehlt Seniorin
Dresden Polizeiticker Scheinschwangere Trickdiebin aus Osteuropa bestiehlt Seniorin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 11.08.2019
Die Polizei fandet nach der Trickdiebin. Quelle: Archiv
Dresden

Eine osteuropäisch aussehende, angeblich schwangere Frau hat sich am Sonnabendmorgen bei einer 89-jährigen Dresdnerin eingeschlichen und die Seniorin dreist bestohlen. Die Trickdiebin verschaffte sich Zutritt in die Wohnung der Rentnerin in einem Mehrfamilienhaus an der Hochschulstraße und gab vor, telefonieren zu müssen. Nachdem die Frau endlich die Wohnung verlassen hatte, stellte die 89-Jährige fest, dass aus der Handtasche die Geldbörse fehlte. Die Polizei bezifferte den Schaden mit rund 100 Euro.

Von DNN

Ein 31-Jähriger hat am Samstagmittag drei AfD-Mitglieder an einem Wahlstand auf dem Albertplatz angegriffen und beleidigt. Der AfD-Direktkandidat Joachim Keiler wurde von dem Angreifer mit Fäusten attackiert. Dann stieg der Mann in eine Straßenbahn und fuhr davon.

11.08.2019

Die Polizei stellte in der Nacht zum Samstag zwei Tatverdächtige, die aus einer Gruppe heraus mehrfach „Sieg Heil“ gerufen haben sollen. Zeugen hatten die Beamten über das lautstarke Treiben informiert.

11.08.2019

Ein Unbekannter hat einem Schlafenden in der Nacht zum Samstag das Handy geraubt. Als ein Zeuge den Täter ansprach, wurde er bedroht.

11.08.2019