Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Rollstuhlfahrer nach Kollision am Külz-Ring schwer verletzt
Dresden Polizeiticker Rollstuhlfahrer nach Kollision am Külz-Ring schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 24.01.2020
Der Rollstuhlfahrer wurde schwer verletzt. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Bei einem Unfall am Freitagabend ist ein Rollstuhlfahrer am Dr.-Külz-Ring schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen übersah eine Opel-Fahrerin in Höhe der Einmündung Georgplatz den Mann. Es kam zur Kollision. Der Rollstuhlfahrer kippte um, erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Dr.-Külz-Ring war zwischen St. Petersburger Straße und der Einmündung Georgplatz gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von halk

In Dresden-Blasewitz ist es am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine Autofahrerin wollte rechts abbiegen und übersah dabei eine Radfahrerin rechts neben dem Wagen. Die 22-jährige Radfahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

24.01.2020

In Dresden wurde in der Nacht zum Freitag vier Mal eingebrochen. Ein weiterer Einbruchsversuch misslang. Betroffen sind Seevorstadt, Altstadt und Pirnaische Vorstadt. In allen Fällen hebelten Täter die Balkontüren von Erdgeschosswohnungen auf.

24.01.2020

Eine junge Frau versuchte am Donnerstagmittag in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Als die 70-jährige Eigentümerin sie dabei ertappte, verletzte sie diese und ergriff die Flucht.

24.01.2020