Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Rechte Parolen und Hitlergrüße auf der Leipziger Straße
Dresden Polizeiticker Rechte Parolen und Hitlergrüße auf der Leipziger Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 24.07.2019
Symbolfoto Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Am späten Dienstagabend zog eine Gruppe Erwachsener grölend über die Leipziger Straße. Sie riefen verschiedene rechte Parolen. Einige zeigten den Hitlergruß. Passanten verständigten daraufhin die Polizei, die neun Personen deutscher Staatsangehörigkeit feststellte und die Personalien aufnahm. Gegen die sechs Männer und drei Frauen im Alter zwischen 20 und 36 Jahren wird wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Von PS

Die Dresdner Verkehrspolizei kontrolliert in dieser Woche intensiv Reisebusse und ihre Fahrer. Bei manchem gibt das eine böse Überraschung. Und das kann richtig teuer werden.

24.07.2019

Am Mittwochmorgen ist es an der Bautzner Straße Ecke Waldschlösschenstraße zu einer Kollision von einem Linienbus mit einer Straßenbahn gekommen. Die Bahn musste zurück in die Schiene gehoben werden.

24.07.2019

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sind in der Johannstadt zwei Mazdas gestohlen worden. Beide Wagen waren erst zwei Jahre alt. Die Täter sind unbekannt.

24.07.2019