Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Rechte Parolen am Bahnhof Neustadt
Dresden Polizeiticker

Rechte Parolen am Bahnhof Neustadt in Dresden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 29.06.2020
Zeugen alarmierten wegen der rechten Rufe die Polizei. (Symbolbild) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Zwei offenbar Rechtsgesinnte stehen im Verdacht, am Sonntagabend rechte Parolen auf dem Schlesischen Platz gerufen zu haben. Zeugen hatten die 38-jährige Frau und den 45-jährigen Mann beobachtet. Anschließend alarmierten sie die Polizei. Laut deren Bericht müssen sich die mutmaßlichen Täter nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten.

Von lc