Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Raub und Einbruch in Dresden-Gorbitz: Jugendliche verdächtigt
Dresden Polizeiticker

Raub und Einbruch in Dresden-Gorbitz: Jugendliche verdächtigt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 14.06.2021
Die Polizei hat am Sonntag und Montag in Dresden-Gorbitz drei Jugendliche gestellt (Symbolbild).
Die Polizei hat am Sonntag und Montag in Dresden-Gorbitz drei Jugendliche gestellt (Symbolbild). Quelle: dpa/Patrick Seeger
Anzeige
Dresden

Die Polizei hat am Sonntag und Montag in Dresden-Gorbitz drei Jugendliche gestellt, die sich des Raubes und/oder des Einbruchs schuldig gemacht haben sollen. In der Nacht zu Sonntag waren zwei 13- und 15-Jährige von einer fünfköpfigen Gruppe beraubt worden. Die Täter stahlen eine Musikbox und zwei Handys und schlugen den 15-Jährigen.

Nach einem Zeugenhinweis stellte die Polizei später einen ebenfalls 15- sowie einen 16-Jährigen, die Teil der Gruppe gewesen sein sollen. Diebesgut fanden die Beamten zunächst nicht. Gegen beide wird wegen Raubes ermittelt.

Den 15-Jährigen erwischte die Polizei ein Nacht später erneut. Er soll gemeinsam mit einem 14-Jährigen in ein Jugendzentrum am Tanneberger Weg eingebrochen sein. Das Duo bediente sich an Speisen und Getränken und stahl eine Spielkonsole. Ob der 14-Jährige möglicherweise auch an dem Raub in der Nacht zu Sonntag beteiligt war, wird nun geprüft.

Von fkä

Polizeiticker Hellerberge und Friedrichstadt - Diebe stehlen teure Fahrzeuge in Dresden
13.06.2021
13.06.2021