Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Raub: Statt Drogen Kleingeld und Kopfhörer als Beute
Dresden Polizeiticker Raub: Statt Drogen Kleingeld und Kopfhörer als Beute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 16.01.2020
Der Räuber bedrohte sein Opfer an der Bundschuhstraße mit einem Messer (Symbolbild). Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa
Anzeige
Dresden

Mit einem Messer hat ein Unbekannter am Mittwochabend einen jungen Mann an der Bundschuhstraße in Dresden-Johannstadt bedroht. Der Räuber forderte Zigaretten, Betäubungsmittel und Bargeld von dem 20-Jährigen, teilte die Polizei mit. Das Opfer übergab dem Mann Kleingeld und Kopfhörer im Wert von rund 170 Euro.

Von ttr

Anzeige