Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Räuberische Erpressung in Dresden-Gorbitz
Dresden Polizeiticker Räuberische Erpressung in Dresden-Gorbitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 09.09.2015

Die zwei Männer forderten die Herausgabe des Handys, welcher der 16-Jährige nicht nachkam.

Daraufhin zog einer der beiden Unbekannten ein Springmesser, hielt es dem Jugendlichen an den Bauch und erneuerte seine Forderung, teilte die Polizei mit. Aus Angst übergab der 16-Jährige sein Handy und die Unbekannten flüchteten.

jv

Leipzig.Tiere auf Abwegen, Cannabis-Züchter an der Autobahn und unbekannte Flugobjekte haben Polizei, Feuerwehr und Behörden 2014 in Sachsen ordentlich Arbeit bereitet.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.09.2015

Der Einsatz der Polizei am Montagabend anlässlich der Pegida-Kundgebung und der Gegendemo des Bündnis Nazifrei sorgt auch am Dienstag für Gesprächsstoff.

09.09.2015

Bei einem gewaltsamen Streit in der Dresdner Innenstadt ist ein Mann mit Messerstichen schwer verletzt worden. Der 24-Jährige kam bereits am Montagabend mit zwei Stichverletzungen ins Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.09.2015