Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Räuberduo bedroht 28-Jährigen mit Messer
Dresden Polizeiticker Räuberduo bedroht 28-Jährigen mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 04.10.2019
Symbolfoto. Quelle: dpa
Dresden

Zwei Unbekannte haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen 28-Jährigen angegriffen. Der junge Mann hielt sich an der Stauffenbergallee auf, als er von zwei Tätern überrascht und unvermittelt gegen eine Hauswand gedrückt wurde. Die zwei Ganoven bedrohten ihn mit einem Messer und forderten die Herausgabe seines Rucksacks. Diesen übergab der 28-Jährige, woraufhin die zwei Unbekannten die Flucht in Richtung Marienallee ergriffen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.

Von mb

Die Polizei in Dresden sucht Zeugen, die Hinweise zu einer sexuellen Belästigung geben können. Am Donnerstagnachmittag hatte ein Unbekannter am Kameradenweg drei zwölf Jahre alte Mädchen auf sich aufmerksam gemacht und sein Geschlechtsteil gezeigt.

04.10.2019

Ein Mann zielte im Vorraum eines Mehrfamilienhauses am Amalie-Dietrich-Platz mit einer Pistole auf eine hauseigene Kamera: Daraufhin rückten Spezialeinsatzkräfte des LKAs aus – die angebliche Pistole stellte sich jedoch als Schreckschusswaffe heraus.

04.10.2019

Ein Zwölfjähriger hat am Freitagmorgen eine Straßenbahn der Linie 3 übersehen. Der Junge wurde von der Tram erfasst und schwer verletzt.

04.10.2019