Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Radler attackiert 63-jährigen Fußgänger mit Schlagstock
Dresden Polizeiticker Radler attackiert 63-jährigen Fußgänger mit Schlagstock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:01 12.03.2020
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

Bereits Anfang März hat ein Radler nach einem Streit auf dem Moareauweg einen Fußgänger mit einem Schlagstock attackiert und bedroht.

Am frühen Abend des 6. März war der 63-Jährige mit seinem Hund unterwegs, als der Fahrradfahrer vorbei fuhr und einen verbalen Streit anzettelte. In dessen Folge zog der Radler einen Schlagstock hervor, schlug auf den Mann ein und verletzte ihn. Dann flüchtete er mit dem Fahrrad. Der Angreifer ist schlank, Anfang 20 und etwa 1,70 Meter groß. Er hat helle Haut. schwarze, kurze Haar und war mit einem BMX-Rad unterwegs.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Vorfall oder zur Identität des Täters machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer (0351) 483 22 33 entgegen

Von kcu

Die Polizei Dresden hat am Mittwoch einen umfassenden Einsatz zur Bekämpfung von Straßenkriminalität im Bereich der Weißeritzstraße durchgeführt. Das Ergebnis: Zwölf Strafanzeigen gegen neun Tatverdächtige.

12.03.2020

Bei einem Zusammenstoß eines Kleintransporters mit einem Kastenwagen am frühen Donnerstagmorgen in Wilschdort ist ein 34-Jähriger leicht verletzt worden.

12.03.2020

Glück gehabt hat eine 88-jährige Dresdnerin am Dienstagnachmittag. Nach dem Anruf einer angeblichen, in Not geratenen Urenkelin wollte die Seniorin 25000 Euro von ihrem Konto abheben. Die Mitarbeiter der Bank durchschauten den Betrugsversuch.

12.03.2020