Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Quartett raubt Duo in der Dresdner Neustadt aus
Dresden Polizeiticker Quartett raubt Duo in der Dresdner Neustadt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 29.10.2019
Die Kriminalpolizei ermittelt nun. Quelle: dpa/Friso Gentsch
Dresden

Zwei 35 und 37 Jahre alte Männer sind am späten Sonntagabend auf der Königstraße ausgeraubt worden. Die beiden stießen kurz vor Mitternacht auf ihrem Weg vom Albertplatz in Richtung Königstraße auf eine Vierergruppe unbekannter Männer. Aus deren Mitte schlug einer der Räuber den 35-Jährigen und verlangte Geld.

Der Jüngere übergab um die zehn Euro. Der Ältere hatte auch nur eine einstellige Summe Hartgeld dabei und übergab sie laut Polizei aus Angst vor Schlägen.

Die vier Täter flohen in Richtung Theresienstraße, als eine Anwohnerin auf den Vorfall aufmerksam wurde. Die Kriminalpolizei ermittelt nun.

Von fkä

Ein 25-Jähriger ist am Montagabend in der Dresdner Seevorstadt beim Klauen teurer Sportschuhe erwischt worden. Die Flucht gelang ihm nicht.

29.10.2019

Unbekannte brechen in zwei Einfamilienhäuser ein – und das auf die gleiche Art und Weise. Die Kriminalpolizei glaubt an einen Zusammenhang der beiden Taten.

29.10.2019

Im Landtag und der Sächsischen Staatskanzlei sind am Montag Briefe mit verdächtigem Inhalt aufgetaucht. Das Terrorismusabwehrzentrum hat die Ermittlungen übernommen.

28.10.2019