Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Prügelei an der Schweriner Straße – zwei Personen leicht verletzt
Dresden Polizeiticker Prügelei an der Schweriner Straße – zwei Personen leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 09.09.2019
Zu den Hintergründen der Prügelei ermittelt nun die Kriminalpolizei (Symbolfoto). Quelle: dpa
Dresden

In der Nacht zum Sonntag haben sich mehrere Männer an der Haltestelle Schweriner Straße eine handfeste Prügelei geliefert. Zuvor war in einer Straßenbahn ein Streit zwischen den beiden Gruppen aufgekommen, der nach dem Aussteigen in einer körperlichen Auseinandersetzung gipfelte.

Als die alarmierte Polizei am Tatort eintraf, hatte sich der Großteil der Beteiligten bereits entfernt. Die Beamten trafen jedoch auf zwei leicht verletzte Afghanen. Sie gaben an, von mehreren arabisch sprechenden Männern angegriffen worden zu sein. Zu den Hintergründen der Prügelei ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Von kcu

Wer hat am Samstag zwischen 15 und 17 Uhr am Dreieck Dresden-West auf A 17 oder A 4 auf der Standspur haltende Lkw bemerkt? Das fragt die Bundespolizei, um die Hintermänner einer Schleusung zu ermitteln.

14:20 Uhr

Vier mal haben Diebe am Wochenende in Gorbitz die Seitenscheiben von geparkten Wagen eingeschlagen und den Innenraum durchsucht. Sie entwendeten unter anderem eine Handtasche und ein Handy.

13:28 Uhr

Ein Fiestafahrer hat in der Nacht zum Samstag bei der Flucht vor der Polizei drei Streifenwagen beschädigt und eine Schallschutzmauer gestreift. Er war ohne Führerschein unterwegs.

07.09.2019