Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizisten überführen mutmaßlichen Einbrecher dank Kameraüberwachung
Dresden Polizeiticker Polizisten überführen mutmaßlichen Einbrecher dank Kameraüberwachung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 14.06.2018
Symbolbild. Quelle: Fotograf privat
Dresden

Polizisten haben am Mittwochmorgen einen Mann festgenommen, der zuvor in ein Gebäude an der Straße Am Brauhaus eingebrochen sein soll. Dem 31-Jährigen kamen die Beamten durch Bilder einer Überwachungskamera auf die Spur. Sie zeigen den Mann, wie er sich zur Tatzeit im Gebäude aufhielt.

Dort hatten Einbrecher eine Tür zum Komplex aufgehebelt und vier Tablets, zwei Laptops sowie eine Fahrradtasche im Gesamtwert von rund 4000 Euro gestohlen. Der Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.

Als Polizisten den 31-Jährigen aufsuchen wollten, bemerkten sie an dessen Wohnanschrift einen Audi, mit dem der Mann zuvor noch unterwegs gewesen war. Darin fanden die Beamten das Diebesgut und Einbruchswerkzeug. Außerdem hatte der 31-Jährige eine geringe Menge Heroin dabei. Ein Drogentest reagierte positiv auf Opiate. Die Kennzeichen am Auto gehörten ursprünglich an einen VW Golf und waren nicht mehr zugelassen.

Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Er muss sich unter anderem wegen besonders schweren Falls des Diebstahls, Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und Pflichtversicherungsgesetzt sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Betäubungsmitteln verantworten.

Von uh

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Vergewaltigung und Freiheitsberaubung - Behinderte 14-Jährige vergewaltigt

Wegen Vergewaltigung und Freiheitsberaubung muss sich seit Mittwoch Shahbaz M. vor dem Dresdner Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, am 2. Dezember 2017 ein 14-jähriges Mädchen in der Centrum Galerie angesprochen, zu seiner Asylunterkunft gebracht und dort vergewaltigt zu haben.

13.06.2018

Ein 27-Jähriger hat am Dienstagabend in der Dresdner Altstadt zwei Polizisten verletzt und zwei Streifenwagen beschädigt. Außerdem soll der Mann verfassungsfeindliche Parolen gerufen haben.

13.06.2018

Bei einem Unfall am Mittwochmorgen wurde ein Motorradfahrer in Strehlen schwer verletzt. Nach ersten Angaben hatte der Fahrer eines VW Golf beim Ausparken auf der Ackermannstraße den Biker übersehen.

13.06.2018