Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizeieinsatz gegen Straßenkriminalität
Dresden Polizeiticker Polizeieinsatz gegen Straßenkriminalität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 20.02.2019
Symbolfoto. Quelle: dpa
Dresden

Gemeinsam mit Kräften der sächsischen Bereitschaftspolizei führte das Polizeirevier Dresden-Nord am Dienstag einen Einsatz gegen Straßenkriminalität durch. Die Beamten kontrollierten zwischen 14 und 20 Uhr 21 Personen. Gegen einen 18-jährigen Deutschen und einen 21-jährigen Afghanen wurde Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erhoben. An dem Einsatz waren 34 Polizisten beteiligt.

Von PS

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein BMW-Fahrer fiel in der Nacht zum Mittwoch durch ein sehr straffes Tempo auf. Er flüchtete vor den Beamten, die ihn kontrollieren wollten. Seine Flucht hatte offensichtliche Gründe.

20.02.2019

Nicht nur mit einem Schrecken entkam am Dienstagvormittag ein Einbrecher aus einer Wohnung. Auf frischer Tat ertappt, schnappte er sich die Handtasche der Wohnungsinhaberin und flüchtete.

20.02.2019

Aus den Flammen im vierten Stock eines Mehrfamilienhauses konnte die Feuerwehr zwei Vierbeiner retten. Die Brandursache ist noch unklar.

20.02.2019