Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei weist Übigauer Asylgegner in ihre Schranken
Dresden Polizeiticker Polizei weist Übigauer Asylgegner in ihre Schranken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 09.02.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Nach mehreren Besuchen der Gruppe „Wir sind Übigau“ in der Asylunterkunft Thäterstraße hat die Polizei am Montag die Mitglieder der Initiative in ihre Schranken gewiesen. Wie die Beamten mitteilten, hatten die Gegner der Unterkunft in der alten Turnhalle bereits am 4. Februar das Gebäude betreten und waren daraufhin mit einem Hausverbot belegt worden. Vier Tage später waren sie jedoch wieder vor Ort und kündigten dabei ein erneutes Erscheinen an, so die Polizei. Dabei würden die Übigauer gezielt vorgehen, seien auch mit speziellen Warnwesten unterwegs.

Am Montag zeigte daraufhin die Polizei Präsenz und nahm die Personalien von drei Frauen und neun Männern auf. Bisher gebe es keinen Anfangsverdacht einer Straftat. Die Beamten wiesen die Initiative dabei aber eindringlich darauf hin, dass ihnen lediglich die sogenannten Jedermannsrechte zustehen. Die Polizei kündigte an, die Gruppe weiter im Auge zu behalten.

sl