Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei warnt vor Trickbetrügern
Dresden Polizeiticker Polizei warnt vor Trickbetrügern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 09.05.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

Aktuell ermittelt die Polizeidirektion Dresden in sechs Fällen, bei denen Unbekannte im Laufe des Mittwochs versucht haben, Seniorinnen und Senioren am Telefon zu betrügen.

Die Täter gaben sich meist als Angehörige aus und behaupteten, finanzielle Hilfe zu benötigen. In einem Fall wurde die Angabe gemacht, für die Auszahlung eines Gewinns über 46 000 Euro eine Gebühr von 900 Euro einnehmen zu müssen.

Die Angerufenen im Alter zwischen 77 und 99 Jahren erkannten die betrügerischen Absichten und riefen die Polizei. In keinem der Fälle kam es zu einem Vermögensschaden.

Die Polizei warnt:

- Legen Sie ein gesundes Misstrauen an den Tag!

- Reagieren Sie nicht voreilig auf derartige Anrufe!

- Ziehen Sie im Zweifel Vertrauenspersonen hinzu!

- Verständigen Sie im Verdachtsfall die Polizei!

Von PS

Polizeiticker Dresden-Gohlis, Stetzsch - Einbruch in Bäckereifiliale

Unbekannte sind durch die Schiebetür in einen Lebensmittelmarkt an der Dresdner Straße eingedrungen. Beute machten sie nicht – verursachten aber 500 Euro Sachschaden. Nicht nur an diesem Markt, wie die Polizei feststellte.

09.05.2019

Am Dienstagmorgen stellte die Polizei in einer Lagerhalle an der Leipziger Straße und vier weiteren Objekten in Dresden insgesamt 150 gestohlene Objekte sicher. Der 45-Jährige Nutzer der Hallen wurde festgenommen.

09.05.2019

Zur Bekämpfung von Straßenkriminalität hat es am Dienstag erneut einen Einsatz von Dresdner Polizei und Sächsischer Bereitschaftspolizei gegeben. 47 Personen wurden kontrolliert.

08.05.2019