Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei warnt vor Telefontrickbetrügern
Dresden Polizeiticker Polizei warnt vor Telefontrickbetrügern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:09 26.11.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am Montag wurden in Zschieren, Kleinzschachwitz und Loschwitz mehrere Bewohner von Unbekannten angerufen. Die Masche ist bekannt: Die Anrufer stellen einen hohen Gewinn in Aussicht und fordern eine Gebühr in Form von Gutscheinkarten ein.

Einer 77-Jährigen wurden in Zschieren 48.000 Euro bei einer Gebühr von 800 Euro, einem 63-Jährigen aus Kleinzschachwitz ein Gewinn von 49.000 bei einem Gutscheinwert von 900 Euro in Aussicht gestellt. Im Fall der Frau aus Zschieren klärte eine Sparkassenangestellte über die Betrugsmasche auf. Im Fall des Mannes war es die Verkäuferin eines Marktes. In beiden Fällen kam es zu keinem Schaden.

In Loschwitz bedienten sich mehrere unbekannte Anrufer des sogenannten Polizistentricks, indem sie sich als Beamte ausgaben. Die Angerufenen gingen nicht auf die Äußerungen ein. Es kam auch hier zu keinem Schaden.

Die Polizei warnt vor den Maschen der Trickbetrüger und ermittelt in allen Fällen wegen Betruges.

Von ps

Zwei Männer rauben in verschiedenen Geschäften auf der Prager Straße – und werden dabei von einer 68-jährigen Frau beobachtet. Diese verfolgt die mutmaßlichen Täter bis zum Hauptbahnhof, wo sich die 68-Jährige bei Beamten der Bundespolizei meldet.

26.11.2019

Am Montagnachmittag hat sich auf der Karlsruher Straße in Dresden-Coschütz/Gittersee ein Audi A4 überschlagen. Die Fahrerin war betrunken.

26.11.2019

Aus der Kunstausstellung im Historischen Grünen Gewölbe in Dresden sind am Montag große Teile von drei Juwelengarnituren gestohlen worden. Zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes beobachteten den Raub über die Videokameras.

25.11.2019