Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei stellt tatverdächtigen 16-jährigen Graffiti-Sprayer
Dresden Polizeiticker Polizei stellt tatverdächtigen 16-jährigen Graffiti-Sprayer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 13.05.2019
Bei dem Jugendlichen wurden Spraydosen gefunden. Quelle: dpa
Dresden

Am Freitagabend hat die Polizei einen Jugendlichen auf der Tannenstraße gestellt, da dieser im Verdacht steht, ein Graffiti an eine Wand gesprüht zu haben.

Ein Zeuge berichtete der Polizei von Taschenlampenschein aus einem leerstehenden Gebäude. Die Beamten trafen eine achtköpfige Jugendgruppe im Alter zwischen 15 und 19 Jahren vor dem Haus an. Im Inneren des Hauses war ein frisches Graffiti an einer Wand angebracht und bei dem 16-Jährigen wurden Sprayflaschen gefunden. Die Schadenshöhe ist noch nicht beziffert.

Die Polizei ermittelt nun wegen der Sachbeschädigung gegen den 16-Jährigen, sowie wegen Hausfriedensbruch gegen die Jugendgruppe.

Von lp

Nachdem Diebe in der Nacht zum Sonntag einen Eiswagen in der Leipziger Vorstadt gestohlen hatten, haben Passanten den VW-Transporter auf der Stadtgutstraße wieder entdeckt.

13.05.2019

Am Sonntag Mittag kam es zu einer Prügelei zwischen mehreren Personen an der Leipziger Straße Ecke Rankestraße. Die Hintergründe sind der Polizeidirektion Dresden zufolge noch unklar.

12.05.2019

Alkohol im Wert von rund 500 Euro – das war die Beute von Dieben, die in der Nacht zu Sonnabend in einen Getränkemarkt an der Saalhausener Straße in Naußlitz eingestiegen sind.

12.05.2019